• Infos
  • Praxis
  • JS Grundlagen
  • Minis
  • Lager
  • Lobby
  • Angebote
 
Schlafende Königsfiguren

Unsere Könige sagen: Herzlichen Dank!


Diözesane Websites

Feldkirch Innsbruck Südtirol Salzburg Gurk-Klagenfurt Linz Graz-Seckau St. Pölten Wien Eisenstadt Diösesane Websites

25 Jahre UN-Kinderrechtskonvention

Am 20. November beging die Katholische Jungschar wie jedes Jahr den Tag der Kinderrechte mit landesweiten Aktionen. Doch dieses Jahr war nicht jedes Jahr, feierten wir 2014 doch das 25-jährige Bestehen der UN-Kinderrechtskonvention und 25 Jahre absolutes Gewaltverbot in der Erziehung in Österreich. So ein Doppeljubiläum will natürlich angemessen begangen werden, weshalb unsere diesjährige Kinderrechteaktion neben Verteilaktionen in allen Bundesländern auch einen Radiospot und eine KINDERpressekonferenz mit Frau Bundesministerin Karmasin beinhaltete. 

 

JS-Lehrgang: Einführungsmodul

Im Jänner 2015 besteht für haupt- und ehrenamtliche Jungscharmitarbeiter/innen auf Diözesan- und Bundesebene, wieder die Möglichkeit, in den Lehrgang "Jungschararbeit" einzusteigen. Von 23. bis 25. Jänner 2015 findet das Einführungsseminar: Arbeiten in einem Verband in Wien statt. Nähere Informationen zu den Inhalten der einzelnen Lehrgangsmodule und Anmeldemöglichkeiten und Programmfolder findest du hier.

 

Cover Faschingsfeste

Spielideen für Fasching gesucht?

Wenn du nach Spielideen für Kinderfaschingsfeste oder Jungscharstunden im Fasching suchst, wirst du in unserem Jungschar-Shop bestimmt fündig: Dort findest du Bücher und Karteien mit Spielideen, CDs mit Gruppentänzen, einen Theaterbehelf etc. Einfach schmökern unter www.jungscharshop.at  

 

Foto Jakob Wieser

Neuer DKA-Geschäftsführer

Wir heißen Jakob Wieser herzlich im Team willkommen! Der Tiroler ist seit Jahresbeginn Geschäftsführer der Dreikönigsaktion, des Hilfswerks der Katholischen Jungschar. Hier kannst du nachlesen, welche Rolle die Sternsingeraktion seit seinem 10. Lebensjahr für Jakob spielt, wie das gelebte Brauchtum des Sternsingens seiner Ansicht nach ins dritte Jahrtausend passt und wo er die großen Herausforderungen für die entwicklungspolitische Arbeit der Dreikönigsaktion sieht.