Fachreferentin Theologie und Bildung

Die Katholische Jungschar Österreichs besetzt ab Mitte September 2020 die Position des/der

Fachreferent/in für Theologie und Bildung (Teilzeit: 25-35 Wochenstunden)

Die Katholische Jungschar Österreichs (KJSÖ) ist als eine der größten Kinderorganisationen in Österreich in vielen Bereichen tätig. Im Bundesbüro koordinieren wir Aktionen und Kampagnen, sind Vernetzungs- und Drehscheibe für Informationen und unterstützen die Arbeit in den Diözesanbüros mit Bildungsangeboten. Wir diskutieren grundsätzliche Fragen der außerschulischen Kinderarbeit und setzen uns für die Anliegen von Kindern in Kirche und Gesellschaft ein. Weitere Informationen finden Sie unter www.jungschar.at.

Der/Die Fachreferent/in ist im Bundessekretariat der KJSÖ für den Bereich „Bildung und Theologie“ verantwortlich.

Damit sind im Wesentlichen folgende Aufgaben verbunden:

  • Aufarbeitung theologischer Grundfragen der Kinderpastoralen Arbeit
  • Beobachtung relevanter kinderpastoraler, bildungspolitischer und theologischer Entwicklungen
  • Auseinandersetzung mit und Bearbeitung von Themen, die für die Arbeit der KJSÖ von Bedeutung sind 
  • Fachliche Recherchen für die Bundesgremien der KJSÖ
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit Jungscharmitarbeiter/innen auf Diözesanebene
  • Konzeption und Ausarbeitung von Unterlagen für die Jungschararbeit 
  • Bereichsspezifische Vertretung der KJSÖ in Gremien und bei Veranstaltungen
  • Konzipierung und Durchführung themenorientierter Kampagnen, Aktionen und Veranstaltungen
  • Kontinuierliche Vernetzung mit anderen Institutionen und Organisationen
  • Beratung der Jungschar-Diözesanleitungen bei inhaltlichen Fragestellungen und Projektkonzeptionen,
    sowie bei der Erstellung und Reflexion von Aus- und Weiterbildungskonzepten und Veranstaltungen.

Sie verfügen über:  

  • Einschlägige Ausbildung im Bereich Theologie bzw. Bildung (bspw. Studium der Fachtheologie)
  • Erfahrung in der Koordination und Leitung von Teams und Arbeitsgruppen
  • Ausgezeichnete Expertise im Bereich der Kinderpastoralen Arbeit 
  • Gute Kenntnis der kirchenpolitischen und gesellschaftlichen Lage in Österreich
  • Erfahrung in kirchlicher Verbandsarbeit (auf Landes- oder Bundesebene) von Vorteil
  • Hohes Engagement und große Begeisterungsfähigkeit
  • Ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit, Bereitschaft zum eigenständigen Arbeiten im Rahmen des Verbands
  • Identifikation mit den Werten und Zielen der Katholischen Jungschar
  • Hohe Sensibilität und verantwortungsbewusste Haltung zu Kinderrechten und Kinderschutz
  • Freude an der Mitarbeit in einer kirchlichen Organisation 

Eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit sowie ein sehr engagiertes und professionelles Team ehren- und hauptamtlicher Mitarbeiter/innen im Bundesbüro, in den Bundesgremien, Diözesanstellen und -leitungen der Jungschar erwarten Sie.

Geboten werden flexible Arbeitszeit, betriebliche Gesundheitsförderung und eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre. Die Bezahlung orientiert sich an der Besoldungsordnung der Erzdiözese Wien und beträgt bei 25 Wochenstunden mindestens 1.334 € brutto monatlich, ggf. zuzüglich Sozialzulagen und Anrechnung von Vordienst- u. Familienzeiten. Die Jahresnetzkarte der Wiener Linien wird aliquot zur Anstellungsdauer vergütet. Unser Büro befindet sich in 1160 Wien und ist öffentlich gut erreichbar. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – bis spätestens 16. August 2020 – an bewerbung@kath.jungschar.at.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Die Bewerbungen werden mit höchster Sorgfalt und entsprechend den Bestimmungen des europäischen Datenschutzrechts vertraulich behandelt. Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Ausschreibungen finden Sie unter www.jungschar.at/datenschutz.