• Infos
  • Praxis
  • JS Grundlagen
  • Minis
  • Lager
  • Lobby
  • Angebote

Kooperation fördern

Konkurrenz gehört in unserer Gesellschaft, egal ob in der Schule, Familie, Arbeit oder in der Freizeit oft zum Leben dazu. Dabei ist es keineswegs so, dass uns der Wettbewerb in die Wiege gelegt ist. Menschen sind von Natur aus zielorientiert, allerdings erlernen wir in der Gesellschaft, wie wir diese Ziele erreichen: auf Kosten anderer oder gemeinsam mit ihnen.

Wir sind der Überzeugung, dass sich Menschen in einem kooperativen Umfeld prinzipiell wohler fühlen, da erheblich weniger psychischer Druck auf dem/der Einzelnen lastet.

Deshalb ist es der KJSÖ wichtig, dass kooperatives Tun gefördert wird und aus Situationen der Konkurrenz Druck genommen wird.  Dies versuchen wir einerseits in unserer Arbeit mit den Kindern umzusetzen, andererseits fordern wir auch ein gesellschaftliches Umdenken in Bezug auf das vorherrschende Wertesystem, denn nur wenn das (strukturelle) Miteinander zur Norm wird, ist die Basis für ein partnerschaftliches Zusammenleben gelegt.

Weitere Informationen und alle Forderungen der Kath. Jungschar zum Thema findest du im 
Positionspapier Kooperation fördern.