• Infos
  • Praxis
  • JS Grundlagen
  • Minis
  • Lager
  • Lobby
  • Angebote

KEINE HALBEN KINDER

Kinderrechte gelten für ALLE Kinder!

In der UN-Kinderrechtskonvention ist festgeschrieben dass jedes Kind „Anspruch auf den Schutz und die Fürsorge, die für sein Wohlergehen notwendig sind, auf bestmögliche Entwicklung und Entfaltung sowie auf die Wahrung seiner Interessen“ hat.

Die Rechte von Kindern und Jugendlichen auf der Flucht werden jedoch häufig verletzt. Minderjährige Flüchtlinge erhalten weniger Betreuung, Bildung und auch Gesundheitsleistungen als vergleichbare österreichische Kinder.

Die Kampagne KEINE HALBEN KINDER macht auf diese Ungleichheiten in Österreich aufmerksam und fordert dazu auf, die Kinder- und Jugendrechte für ALLE in Österreich lebenden Minderjährigen zu gewährleisten, unabhängig von Status, Religion, Herkunft und Geschlecht.

Die Katholische Jungschar Österreichs unterstützt diese Kampagne und zeigt sich mit Menschen auf der Flucht, insbesondere Kindern und Jugendlichen, solidarisch.

Nähere Informationen zur Kampagne, Fakten zur Situation von minderjährigen Flüchtlingen in Österreich und unsere Forderungen findest du auf www.keinehalbenkinder.at und auf www.facebook.com/keinehalbenkinder

#ganzekinder