• Infos
  • Praxis
  • JS Grundlagen
  • Minis
  • Lager
  • Lobby
  • Angebote

Analyse der Pfarrsituation

Wenn eine Jungschar neu gegründet wird bzw. wiederbelebt werden soll, dann ist es sinnvoll zuerst einmal mit dem Pfarrer bzw. mit einem Verantwortlichen des Pfarrgemeinderates Kontakt aufzunehmen. Um einen guten Start zu haben, ist es auch wichtig, sich die Pfarrsituation (das Umfeld der Pfarre, die Voraussetzungen der Pfarre...) genauer anzuschauen.

Wie sind die Mädchen und Buben im Pfarrgebiet erreichbar? Welche Angebote sind im Umfeld der Pfarre (noch) nicht vorhanden? Wen könnte ich zur Mitarbeit für die Jungschar gewinnen? ...

Folgende Fragen sollen Dich bei der Analyse der Pfarrsituation leiten und dir die Planung erleichtern. Es ist immer einfacher, im Team Aufgaben anzugehen. Setze Dich mit jemandem zweiten zusammen und geht die Fragen einmal durch und schaut, welche ihr sofort beantworten könnt. Für manche Fragen werdet ihr zusätzliche Informationen einholen müssen.

a) das Umfeld

  • Wie schaut der Alltag bzw. die Woche der im Pfarrgebiet lebenden Familien aus? (z. B.: Ist es ein Pendlergemeinde? Müssen die Kinder in ihre Schule pendeln? Gibt es eine institutionalisierte Nachmittagsbetreuung?)
  • Wieviele Mädchen und Buben im Jungscharalter gibt es im nahen Umfeld ?
  • Gibt es andere Freizeiteinrichtungen (Sportklub, Kinderchor...)?
  • Wo sind die Kinder in der Öffentlichkeit anzutreffen?
  • Wo halten sie sich in der Freizeit gerne auf ?
  • Hat die Jungschar einen bestimmten Ruf im Ort?
  • Welche Angebote treffen auf ihre Bedürfnisse?
  • Welche Angebote könnten sie reizen in die Jungschar zu kommen?

b) Voraussetzungen in der Pfarre

  • Gab es schon einmal eine Jungschar in der Pfarre?
  • Ist ein geeigneter Gruppenraum vorhanden?
  • Gibt es jemanden im Pfarrgemeinderat, der für die Kinderarbeit in der Pfarre zuständig ist?
  • Wieviele Kinder kommen zu welchen Anlässen in die Pfarre?
  • Gibt es für die Kinder in der Pfarre spezielle Angebote?
  • Kommen sie allein, mit ihren Eltern, mit anderen, mit Freund oder Freundin ?
  • Wie verteilen sie sich über die einzelnen Altersstufen?

c) MitarbeiterInnen für die Jungschararbeit

  • Wieviele GruppenleiterInnen bzw. MitarbeiterInnen stehen momentan zur Verfügung?
  • Sind Eltern in einzelnen Bereichen oder in Pfarrgruppen eingebunden?
  • Gibt es (Religions)LehrerInnen, die zur Kooperation gewonnen werden können?
  • Mit welchen Vereinen, Organisationen ist eine Zusammenarbeit möglich und sinnvoll?

d) .. und wie geht’s weiter?

  • Wer muß als nächstes kontaktiert werden?
  • Mit wem findet wo ein nächstes Planungstreffen statt?

Wie der konkrete Aufbau der Jungschar von statten gehen kann findest Du unter ”Wie baue ich die Jungschar neu auf?”.

Creative Commons License Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.