• Infos
  • Praxis
  • JS Grundlagen
  • Minis
  • Lager
  • Lobby
  • Angebote

Handeln im Sinne Jesu

Katholische Jungschar feiert den heiligen Nikolaus

Wien. 30.11. 2016: Das Gedenken an den heiligen Nikolaus steht für die Katholische Jungschar Österreichs ganz im Zeichen der Nachfolge Jesu Christi. „Der heilige Nikolaus ist für uns ein zentrales Vorbild im gelebten Glauben. Er hat sich auf die Seite der Schwachen gestellt, hat ohne Aufsehen dort geholfen, wo es nötig war. Sein Verständnis von Nächstenliebe spiegelt sich im aktiven sozialen Handeln wieder. Seine Hingabe soll im Gedenken an ihn zur Inspiration für viele werden“, erklärt Sara Dallinger, Bundesvorsitzende der Katholischen Jungschar.

Als katholische Kinderorganisation engagiert sich die Jungschar seit Jahrzehnten in der Aus- und Weiterbildung für Menschen, die mit Kindern das Fest des heiligen Nikolaus begehen möchten. Mit Hilfe von Text- und Liedvorschlägen, Hintergrundinformationen und Hinweisen zur Feiergestaltung möchte die KJSÖ Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen genauso wie Pfarrverantwortlichen die Besonderheit dieser Heiligenfigur vermitteln. In vielen Diözesen werden jedes Jahr eigene Schulungen für Nikolaus-Darsteller/innen angeboten.

Der heilige Nikolaus ist der Schutzpatron der Kinder, er hat sich der Bedürfnisse und Wünsche der Kinder angenommen. „Uns begleitet die Figur des Heiligen auch auf dem Weg zur Krippe und macht uns verständlich, was Jesus mit seinem unbedingten Gebot zur Nächstenliebe gemeint hat. Die Kinder sollen im Mittelpunkt des Feiergeschehens stehen, ihre Fragen und Anliegen sind wichtig, ihnen muss Gehör verschafft werden. Der heilige Nikolaus ist ein Sinnbild unseres Selbstverständnisses als Jungschar, wir stehen mit ihm auf der Seite der Kinder.“ so Sara Dallinger abschließend.

Über den Webshop der Katholischen Jungschar kann eine ausführliche Materialsammlung zum Thema bestellt werden. www.jungscharshop.at