• Infos
  • Praxis
  • JS Grundlagen
  • Minis
  • Lager
  • Lobby
  • Angebote

 

Die Dreikönigsaktion - das Hilfswerk der Katholischen Jungschar

Ausführlichere Informationen über die Dreikönigsaktion und das Sternsingen gibt es auf der Homepage der DKA...

Die Dreikönigsaktion ist das Hilfswerk der Katholischen Jungschar Österreichs. Sie unterstützt jährlich etwa 450 Entwicklungsprojekte aus den Bereichen Bildung, Pastoral, Soziales sowie Umweltschutz, Minderheiten- und Menschenrechte. finanziert werden diese Projekte mit den seit 1955 jährlich bei der Sternsingeraktion um den 6. Jänner herum gesammelten Spenden sowie mit öffentlichen Mitteln.

Engagiert

Das Fundament für die Arbeit der Dreikönigsaktion wird in den österreichischen Pfarren gelegt. 85.000 Kinder und 30.000 Erwachsene sind jährlich bei der Sternsingeraktion aktiv dabei. Dieses Engagement und die finanzielle Unterstützung durch die österreichische Bevölkerung schaffen die Grundlage für das Ziel der Dreikönigsaktion: die Welt menschlicher und gerechter zu gestalten.

Partnerschaftlich

Armut und Elend in der "Dritten Welt" sind leider eine Tatsache. Die Dreikönigsaktion findet sich damit nicht ab. Die Unterstützung gilt jenen Menschen, die mit viel persönlichem Einsatz vor ort positive Veränderungen bewirken. Sie sind PartnerInnen, auf die man sich verlassen kann.

Kompetent

Die Katholische Jungschar hat die Dreikönigsaktion als Hilfswerk für Entwicklungszusammenarbeit eingerichtet. die sorgfältige Bearbeitung der Projekte durch Fachleute garantiert, daß alle Spendengelder wirksam und effizient eingesetzt werden.

Tätigkeiten der Dreikönigsaktion

Die Sternsingeraktion

Die Katholische Jungschar hat 1955 die Tradition des Sternsingens aufgegriffen und mit einer aktuellen Bedeutung versehen: zum einen die gelebte Verkündigung der Weihnachtsbotschaft - Heil und Frieden für alle Menschen -, zum anderen das Spendensammeln für notleidende Mitmenschen in der "Dritten Welt".

Die Projektzusammenarbeit

Die Dreikönigsaktion unterstützt jährlich an die 500 Projekte in mehr als 50 Ländern. Damit werden über eine Million Menschen direkt erreicht. Die Dreikönigsaktion arbeitet eng mit zuverlässigen PartnerInnen vor Ort zusammen. Finanziert werden Projekte in den Bereichen: Bildung, Soziales, Pastoral, Menschenrechte, Minderheiten- und Umweltschutz.

Die Projektpartnerschaft - "Partner unter gutem Stern"

Die Dreikönigsaktion bietet mit "Partner unter gutem Stern" ein spezielles Service für jene Personen und Gruppen, die gezielt ein "Dritte Welt"- Projekt ihrer Wahl unterstützen wollen. Aus einer Reihe von geprüften Projekten entscheidt man sich für eine bestimmte Projektpartnerschaft und fördert diese mit dem Erlös einer einmaligen Veranstaltung (Pfarrfest, Flohmarkt,...) oder mit einem Dauerauftrag.

Die Bildungsarbeit

Die Dreikönigsaktion vermittelt mit ihrer Bildungsarbeit in Österreich "Dritte Welt"-Themen und regt zu solidarischem Handeln im Alltag an. Besonders wichtig ist dabei, das Wissen und den kulturellen Reichtum der Menschen in der "Dritten Welt" als Bereicherung für uns erfahrbar zu machen.

Die anwaltschaftlichen Aktionen

Viele unserer ProjektpartnerInnen leiden darunter, daß in ihren Ländern die Menschenrechte verletzt werden. Bei dringenden Unrechtsituationen wird die Dreikönigsaktion aktiv, um die Öffentlichkeit in Österreich darauf aufmerksam zu machen und den Betroffenen vor Ort zur Seite zu stehen.